Greg Popovich hasst den Dreier Wurf – HAT ER RECHT? | NBA News Deutsch



Greg Popovich hasst den 3er und das moderne Spiel in der NBA. Der Head Coach der San Antonio Spurs sagte, daß man nur doch Dreier wirft und gar nicht mehr auf Rebounds oder andere Werte achtet. Wer Dreier trifft gewinnt, alles andere zählt nicht mehr. Ist Pop am Ende seiner Karriere? Ist der Dreier-Trend noch zu stoppen? Darüber reden Tomy und Patrick heute im NBA Talk.

Mehr Talks rund um die NFL und NBA gibt es jeden Dienstag und Donnerstag von 18-22 Uhr LIVE auf YouTube, Twitch und Facebook im Stream. Schaut rein und lasst ein Abo da!

Unseren Shop mit Caps und Fanwear aus der NFL, NBA, NHL und NBA findet ihr unter www.topperzstore.de – bei Anmeldung zum Newsletter bekommt ihr sogar 10% auf eine Bestellung!

2 Comments

  1. Ich mag die Entwicklung des Spiels zu den vielen 3ern und der körperloseren Defense auch nicht so und liebe es daher die energievolle Spielweise von OKC und Westbrook zu sehen und hasse es den Rockets zuzugucken.

  2. Vorweg… ich bin seit knapp 18 jahren lakers fan… und zur großen freude bin ich auch riesen fan von dem jetzigen gameplay, fast play post to post atlethisch mit speed und allem was das trickkisten reportoire anzubieten hat, (natürlich noch nicht in perfektion 😉 ) u.a auch 3er 🙂 Das wilde 3er geballer allerdings finde ich auch teilweise absurd. ansonsten muss man es auch hin und wieder einfach bringen wenn man gewinnen will.

Leave a Reply